Spannendes Finish bei der „Spieler des Jahres 2009“ Wahl

Am Sonntag, den 31. Januar, geht die wohl wichtigste Wahl im deutschen Pokerjahr zu Ende. Wer wird der Spieler des Jahres? Eine Frage, die nicht nur die zwölf Nominierten, sondern auch die Wähler beschäftigt. Ob es der persönliche Favorit ganz nach vorne schaffen wird? Zur Sicherheit noch mal kräftig die Werbetrommel gerührt und ein paar Fans mobilisiert, denn man kann ja nie wissen, wo zu es gut ist.
Wie bei jeder Wahl dürfen die Wahlgeschenke nicht fehlen und so haben wir auch einige Belohnungen als zusätzlichen Anreiz zur Stimmabgabe für Euch parat. Unter allen abgegebenen Stimmen werden 19 Preise, vom Turnierticket bis zum Bose Kopfhörer, verlost. Wenn dann noch der persönliche Lieblingspokerspieler die Wahl gewinnt, dann kann 2010 ja eigentlich nichts mehr schiefgehen. Bleibt nur noch eine Frage – Schon gewählt?

RG


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments