News

Hendon Mob nun mit Ergebnissen zu Online Serien

Die größte Datenbank für Live-Poker führt nun auch Ergebnisse der Online-Serien. Zumindest, wenn dort mit Klarnamen gespielt wird.

Seit der Jahrtausendwende zeichnet The Hendon Mob (THM) die Turnierergebnisse auf. Was als ambitioniertes Projekt von Joe Beevers, Ram Vaswani und den Boatman-Brüdern begann, ist mittlerweile eine der wichtigsten Anlaufstellen für Poker-Fans.

2013 übernahm Mediarex Enterprises die Website und integrierte den Global Poker Index. Da auf der GPI-Website auch Online-Ergebnisse geführt werden, überrascht es nur wenig, dass nun auch Online-Serien bei THM gelistet werden.

Den Ausschlag gab der Trend zum Klarnamen sowie den durch die COVID 19-Krise verursachten Rückgang im Live-Angebot. So Listet THM die Events der großen Turnierserien sowie die Ergebnisse ausgewählter Events. Die ersten Resultate zur WSOP Online auf GGPoker sind bereits zu finden.


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments