Montesino

Otto Hauer führt zum Start vom Deepsea Tourney im Montesino

€ 20.000 werden für nur € 45 Buy-In beim beim Deepsea Tourney im Montesino garantiert. Gestern, den 22. Juni, fiel der Startschuss und bereits 183 Entries sind es. 18 Spieler konnten sich für das Finale qualifizieren, wobei sich Otto Hauer als erster den Chiplead sicherte.

Gestern Abend um 19 Uhr wurde der erste Flight beim Deepsea Tourney gestartet. Für das Buy-In gab es 40.000 Chips und 25 Minuten Levels, ein Re-Entry war erlaubt. 144 Spieler nutzten bereits gestern ihre Chance, weitere 39 Re-Entries kamen noch hinzu. Gespielt wurde bis zum Erreichen der Geldränge (10 % der Entries). So konnten sich 18 Spieler einen Finalplatz sichern. Otto Hauer sammelte 915.000 Chips und sicherte sich damit die klare Führung vor Roman Novak.

Heute um 19 Uhr folgt der zweite Flight im Montesino, morgen Samstag kann man dann im Montesino und auch im CCC Wien-Simmering starten. Alle Infos unter montesino.at.

Platz Name Vorname Nation Cas Chipcount
1 Hauer Otto AUT M 915.000
2 Novak Roman SVK M 843.000
3 Schneck Rainer AUT M 821.000
4 Tayeb Idan ISR M 768.000
5 Zach Murman AUT M 575.000
6 Stankovic Nenad AUT M 454.000
7 Svitak Roman AUT M 371.000
8 Nikolic Phillip AUT M 350.000
9 Habicht Sebastian NZL M 325.000
10 Ruthard Philipp AUT M 291.000
11 Thilakaratne Lahiru AUT M 241.000
12 Ghanakhani Sero IRN M 230.000
13 Refaey Hesaam AUT M 220.000
14 Farah Bashir AUT M 210.000
15 Gruber Harald AUT M 203.000
16 Leitner Mario AUT M 198.000
17 Platt Christian AUT M 176.000
18 Hrubesch Walter AUT M 147.000

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments