Montesino

Slowakische Führung beim DeepSea Tourney im Montesino

Mit dem ersten Starttag wurde gestern, den 17. August, im Montesino Wien das dritte € 20.000 GTD DeepSea Tournament eröffnet. 143 Teilnehmer und 46 Re-Entries wurden beim € 45 No Limit Hold’em Turnier bereits verzeichnet, Jan Jezbera sicherte sich den Tagessieg.

Auch die dritte Ausgabe des DeepSea Tournaments verspricht ein Erfolg zu werden. Mit 189 Entries liegt man erneut auf einem guten Kurs, um die € 20.000 GTD bei weitem zu übertreffen. Gespielt wird wieder mit 40.000 Chips und 25 Minuten Levels, das Tagesziel sind die Geldränge (10 % der Entries). Das bedeutete gestern, dass sich 19 Spieler für den Finaltag am Sonntag qualifizierten. Es waren viele der Österreicher und Montesino Regulars am Start, am Ende schnappte ihnen aber Jan Jezbera aus der Slowakei den Tagessieg weg und tütete 1.162.000 Chips ein.

Heute geht es um 19 Uhr mit Tag 1B im Montesino weiter, morgen Samstag folgen dann je ein Flight im Montesino und im CCC Wien-Simmering sowie der Turbo Heat im Montesino. Zudem gibt es heute und morgen eine spezielle Promotion von Partypoker. Wer im Montesino einen Account eröffnet, kann mit ein bisschen Glück ein Ticket für das 100k Event gewinnen. Alle Infos findet Ihr unter monteesino.at.

Rang Name Vorname Country Cas Chipcount
1 Jezbera Jan SVK M 1.162.000
2 Balter Mark AUT M 782.000
3 Stiedl Yvonne AUT M 681.000
4 A. E. AUT M 674.000
5 Zischkin Boris AUT M 445.000
6 Mölzer Chantha AUT M 441.000
7 Handl Matthias AUT M 367.000
8 Stich Petra AUT M 330.000
9 Gonzales Victoriano AUT M 327.000
10 Smolkova Miriama SVK M 327.000
11 Musil Gregor AUT M 280.000
12 Götz Roland AUT M 268.000
13 Weininger Wolfgang AUT M 263.000
14 Weisz Walter AUT M 262.000
15 Mateju Christian AUT M 244.000
16 Zacharova Andrea AUT M 240.000
17 Hokic Nazo AUT M 170.000
18 Brauch  Helmut AUT  M 152.000
19 Pichler Bernd AUT M 93.000

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments